Wir wollen mal wieder BEACHEN … in 2019

Beach-Saison 2019   Stand: 01.04.2019

Geplant sind folgende Termine:

01.05.2019   Saison-Eröffnung Fähnchen-Turnier in Bispingen
Anmeldung bitte über: Max Meyer mobil: 0171 / 2003098 bis zum 25.04.2019

19.05.2019   2er Mixed in ???

16.06.2019   2er Mixed in ???

07.07.2019   2er Mixed in Bispingen

21.07.2019   2er Mixed in ???

Einziges Turnier für Damen und Herren in diesem Jahr:

17.08.2019   2er Damen und Herren (Finale)

18.08.2019   2er Mixed (Finale)

… und wir suchen natürlich wieder Ausrichter!!!

Bitte meldet Euch als Ausrichter bis zum Regionstag (25.04.2019) bei mir

Euer Beachwart Olly 😎 (Jürgen Olschewsky)

Hobby-Mixed Saisonabschlussturnier 2019

Liebe Volleyballfreunde/-innen,

mit Rücksicht auf die späten Osterferien, anstehenden Turniere und Meisterschaften findet das diesjährige Abschlussturnier der Hobby-Mixed-Mannschaften der Region Hohe Heide erst Ende Mai statt.

Termin: Sonntag, den 26.05.2019
Hallenöffnung: 9:00 Uhr
Begrüßung: 10:00 Uhr
Spielbeginn: 10:30 Uhr

Austragungsort: Auetalhalle,
Bahnhofstraße 81, 21441 Garstedt

 

(mehr …)

Jugendturnier in Munster am 17.03.2019

Heute fand in Munster unser offenes Jugendturnier statt. Mannschaften aus Buchholz i.d.N., Munster, Schneverdingen, Soltau, Stelle, Tostedt und Winsen nahmen mit über 70 Jugendlichen im Alter von 13 bis 19 Jahren an diesem Turnier teil.

Nach jeweils 3 Spielen bei den U16-Mixed-Teams standen die Sieger und plazierten fest.

Punkte Sätze  Bälle
1. Winsen wU16                                6:0       6:0      90:34
2. Soltau U16 Mixed                         4:2       4:2      69:68
3. Tostedt U14 Mixed                       2:4        2:4     67:78
4. Schverdingen wU16                     0:6        0:6      44:90

Bei den U20 Teams wurde in 2 3er-Gruppen gespielt. In den Über-Kreuz-Spielen wurden die Finalteilnehmer ausgespielt. Im Spiel um Platz 5 setzte sich letztendlich Munster mit 2:1 Sätzen gegen Tostedt wU17 durch. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Jungs von Buchholz 08 gegen U20 Mixed aus Schneverdingen und im sehr spannenden Finale behielten die Jungs aus Winsen mit 2:0 gegen das sehr starke Mixed-Team aus Stelle die Oberhand.

Vielen Dank an den Ausrichter SV Munster und an Uwe Ziesmer mit seinen Jugendlichen und den gesamten Jugendausschuß der Region Hohe Heide, die zusammen zu dem guten Gelingen des Turnieres beigetragen haben.

Das nächste Jugendturnier soll im September 2019 in Tostedt stattfinden und sobald der Rahmenspielplan des NWVV raus gekommen ist, können wir dann auch hier einen genauen Termin veröffentlichen.

 

Volleyball Frauen BK GfL Hannover V gegen SG Bergen-Wietzendorf, BK 2 Hannover-Celle

Relegationsplatz gesichert.

Die Volleyballerinnen der SG Bergen-Wietzendorf gewannen mit 3:0 gegen GfL Hannover V
Dank einer guten Mannschaftsleistung gewannen die mit nur sieben Spielerinnen angereisten Wietzendorferinnen das Spiel.
Der erste Satz begann ausgeglichen, bis Imke Schernikau beim Stand von 9:7 für die SG mit fünf guten Angaben den Vorsprung auf 14:10 erhöhte. Der konnte über 17:14 bis 25:17 gehalten werden.

Im zweiten Abschnitt hatte sich Hannover besser auf die SG Angriffe eingestellt und die Wietzendorferinnen gerieten unter Druck. Beim 8:7 lag die SG noch leicht vorn, dann holte GfL zum 16:14 und sogar zum 22:19 auf. Als die Bergerinnen beim 20:24 den Satzverlust vor Augenhatten, zeigten sie eine tolle Mannschaftsleistung: Auch dank guter Angaben von Karen Schledermann und vielen Eigenfehlern der Hannoveranerinnen drehte die SG den Punktstand. Sie gewannen knapp mit 26:24 den Satz.

Im dritten Satz lag die SG leicht vorn. Beim 5:3 für die SG sorgte wieder Imke Schernikau mit starken Angaben für einen 11:4 Vorsprung. Der konnte über 15:11 bis zum 20:13 gehalten werden. Dann wurde es noch einmal spannend, als die SG Probleme in der Annahme hatten: Es stand nur noch 24:18. Doch die Wietzendorferinnen brachten den Satz mit 25:19 nach Hause.
SG Bergen-Wietzendorf: Frauke Bangemann, Cathrin Michaelis, Maike Penshorn, Dörte Rüter, Imke Schernikau, Karen Schledermann, Britta Lenz