Nächste Anlässe

News per E-Mail

Benachrichtige mich über neue Beiträge per E-Mail.

Letzte Beiträge

Kategorien

Facebook

Spielbericht Volleyball Damen Bezirksliga 2, SG Bergen-Wietzendorf gegen Groß Munzel und Aligse

Volleyballerinnen holen 3 Punke aus 2 Spielen

3:1 Erfolg gegen TSV Groß Munzel und 1:3 Niederlage gegen SF Aligse

Im ersten Heimspiel der Saison empfingen die Bergener Volleyballerinnen den TSV Groß Munzel und kamen im ersten Satz nur schleppend ins Spiel.
Beim Stand von 10:8 für die Gäste startete Denise Kohrs eine Aufschlagserie und brachte die SG mit 19:11 in Führung.
Diesen Vorsprung behielten die Gastgeberinnen bei und beendeten den Satz mit 25:15.
Auch im zweiten Satz hatte die SG die Nase vorn, über 6:9, 16:11 bis zum Satzgewinn zum 25:18.
Im dritten Satz verschliefen die Bergenerinnen den Beginn durch schlechte Annahmen etwas und lagen schnell mit 5:8 hinten.
Der TSV punktete jetzt auch mit guten Angriffen und zog auf 16:11 davon. Die SG gab nicht auf und erkämpfte sich noch ein 19:24 über
21:24, mußte den Satz aber leider mit 25:27 abgeben.
Den vierten Durchgang begann die SG konzentrierter und setzte sich leicht auf 14:11 ab. Im Verlauf des Satzes kam der TSV noch auf
19:20 heran, doch die Bergenerinnen behielten mit 25:21 die Oberhand.

Das zweite Spiel gegen SF Aligse verlief im ersten Satz ausgeglichen und endete knapp mit 26:27 für die Gäste.
Im zweiten Satz erspielte sich Aligse eine leichte Führung zum 14:8, bis Dörte Müller mit druckvollen Aufschlägen den
Abstand auf 12:14 verkürzte. Die SG nutzte ihre körperlliche Überlegenheit am Netz und konnte durch schöne
Blockaktionen ein 18:18 erkämpfen. Wieder Dörte Müller setzte mit fünf starken Angaben den Schlußpunkt zum knappen 26:24
Satzgewinn.
Auch im dritten Satz gingen die Gäste leicht mit 6:4 in Führung. Die SG kam noch auf 7:7 heran, lag danach aber immer leicht
zurück: 16:19, 19:22 und mußte den Satz knapp mit 25:27 abgeben.
Den vierten Satz behaupteten anfangs leicht die Bergenerinnen und lagen über 4:3, 6:5 bis zum Punkteausgleich durch Aligse zum 7:7 leicht
vorn. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und kein Team setzte sich klar ab. Beim Stand von 15:15 gab Frauke Bangemann
ihr Debut im Team der SG.
Zum Schluß verlor die Heimmannschaft durch unglückliche Netzfehler den Satz erneut mit 25:27.

SG Bergen-Wietzendorf: Karen Schledermann, Denise Kohrs, Frauke Bangemann, Christine Renner, Imke Schernikau,
Dörte Müller, Sandra Reinecke, Ulrike Lindhorst, Britta Lenz

Schreibe ein Kommentar

Du musst dich anmelden um ein Kommentar zu schreiben!

QR Code Business Card